Katholische Kindertageseinrichtungen im Bistum Augsburg
32.000 Plätze für Krippe, Kindergarten und Hort

Das Bistumsgebiet Augsburg umfasst den Regierungsbezirk Schwaben, westliche Gebiete des Regierungsbezirks Oberbayern und kleine Flächen des Südwestens des Regierungsbezirkes Mittelfranken. Die Umkreissuche ermöglicht Ihnen mittels Postleitzahl Einrichtungen in Ihrer Nähe zu finden. Auch über den Ortsnamen in der Stichwortsuche können Sie alle katholischen Kindertageseinrichtungen mit Kontaktdaten finden. An über 430 Standorten stehen insgesamt mehr als 32.000 Plätze für Krippe, Kindergarten und Hort zur Verfügung.

Kita-Einrichtungen

Von Oberstdorf bis Feuchtwangen

Träger der mehr als 430 katholischen Kindertageseinrichtungen sind in aller Regel die örtlichen Kirchenstiftungen. Daneben betreiben auch Frauenorden, katholische Vereine und weitere katholische Stiftungen Einrichtungen im Bistum. Die Zahl der Betreuungsplätze ist je nach Einrichtung ganz unterschiedlich und reicht von 1-gruppig bis hin zur Tageseinrichtung mit elf Gruppen. Nachfolgend sind alle Einrichtungen mit Kontaktdaten aufgeführt. Die über 32.000 Plätze für Kinder unter drei Jahren (Kinderkrippe), Kinder über drei Jahren bis zur Einschulung (Kindergarten) und Schulkinder (Hort) stehen ALLEN Kindern offen. Die Einrichtungen betreuen dabei meist Kinder aus verschiedenen Altersklassen unter einem Dach. Bitte richten Sie alle Anfragen - insbesondere die nach freien Plätzen - ausschließlich an die Einrichtungen. Teilweise geben die Kommunen örtliche Regeln für die Vergabe der Plätze vor, für die es auch Vergabesysteme im Internet gibt. Nähere Informationen erhalten Sie direkt bei der jeweiligen Kindertageseinrichtung. Einrichtungen, die über das KiTA-Zentrum St. Simpert in ihrer Verwaltung unterstützt werden, sind mit dem Stiftungslogo gekennzeichnet.